Schon probiert??

 

Bier des Monats :

 

 

Ab mitte Januar:

 

Andechser Vollbier Hell

Kloster Andechs

 

Sein Schaum ist stabil und feinporig. Für die Nase hält es reine und kellerfrische Geruchsnoten, weiche Malzaromen, durchsetzt mit floralen Hopfentönen bereit.

Angenehm spritzig ist es im Trunk und mit einem leichten und weichen Körper versehen. Die milde Süße verbindet sich gut mit einer samtig-weichen Hopfenbittere. Im Abgang klingt es rund und harmonisch aus.

Somit ist das „Andechser Vollbier Hell“ ein klassisches bayerisches Vollbier
(11,5 Gewichtsprozent Stammwürze und 4,8 Volumenprozent Alkohol).

 

 

Fragen und Reservierungen

Sie erreichen uns unter:

 

+49 2254 2459

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.